Flo † 22.01.2019

Ich trauere um meinen geliebten Kuschel-Liebhabe-Kater Flo, den ich am 22.01.2019 für immer gehen lassen musste.

Als im Dezember 2018 bei ihm ein Tumor festgestellt wurde, habe ich nach genauer Untersuchung und eingehender Beratung den Entschluss gefasst, die Operation zu wagen, denn die Prognose war günstig und tatenlos zusehen konnte ich nicht.

Kater Flo

Leider hat er es nach der Operation nicht mehr richtig geschafft, auf die Pfötchen zu kommen, obwohl mein kleiner Held gekämpft hat wie ein Löwe. Am 22. Januar hat er mir unmissverständlich zu verstehen gegeben, dass der Kampf zuende ist und er gehen will.

Mein so sehr geliebter Kater hat die Welt verlassen, aber nur sein Körper. Seine so gute Seele wird immer dableiben und ich trage ihn in meinem Herzen. Mein Flöchen durfte nur 16 1/2 Jahre alt werden. Er war die Gutmütigkeit in Person, war sehr verschmaust und hat Bibi und Cleo gut bei uns aufgenommen. Er war immer bei mir, hat mich liebkost, mit mir geschmust und mir einfach in Allem seine Zuneigung gezeigt. Wenn ich traurig oder gestresst war, hat er mich getröstet oder beruhigt.

Ich vermisse ihn so sehr und sein Verlust tut so unendlich weh. Doch denke ich so dankbar an jede Minute und jedes Kuscheln und Schmusen mit ihm zurück.

"Flo, mein kleiner Liebling,
ich vermissen Dich so sehr. Dein Verlust tut so unsagbar weh.
Du bist mein kleiner Held, Du hast gekämpft wie ein großer Löwe.
Auch Du bist über die Regenbogenbrücke gegangen, aber Deine Zuneigung, Deine Liebkosungen, Dein Schmusen, das alles bleibt als riesengroßer Schatz in meinem Herzen.
Hab' Dank, dass Du bei mir warst,
Hab' Dank, dass Du mich in Dein Herz geschossen hast,
hab' Dank für Deine bedingungslose Liebe und Zuneigung,
hab' Dank für die wunderschönen Jahre mit Dir.
Danke, dass Du da warst.
Und wenn Du jetzt auf der Regenbogenwiese Deinen geliebten Bruder Nico wiedersiehst und mit ihm gemeinsam hinter Schmetterlingen herjagst und an Blumen riechst, dann denke zurück an die schöne Zeit hier bei uns und grüße meinen geliebten Nico von mir.
Der Schmerz, Dich gehen lassen zu müssen ist weder mit Worten noch auf andere Weise auszudrücken.
Ich werde lernen, mit dem Schmerz zu leben und Du kannst Dir sicher sein, Du hast Deinen ganz festen Platz in meinem Herzen.
Bitte kümmere Dich zusammen mit Nico um die kleine Bibi, die auch über die Regenbogenbrücke gegangen und auf der Regenbogenwiese ist. Nehmt sie liebevoll bei Euch auf und seid ihr die liebevollen Spielkameraden, die sie verdient.
Flöchen, geliebtes Flöchen …

© 2019 Matthias Allgayer
ObscureMyEmail.